Pflegehinweise
Pflege des frischen Piercings
Am ersten Tag:
Ab dem zweiten Tag:
Allgemeines:
Weiteres:
Weiteres
Falls der Schmuck gewechselt werden soll ( erst wenn die Wunde gut abgeheilt, trocken und schmerzfrei ist )

Verwende nur gut verarbeiteten Schmuck ohne scharfe Kanten, aus gutem Material. Zum Beispiel : Titan, Teflon oder Gold.

Speziell bei Bauchnabelpiercings können durch Reibung an Textilien, vor allem in den ersten Monaten, Rötungen und Verdickungen entstehen. Dagegen gibt es Salben in der Apotheke.

Bei Nasensteckern vorsichtig schnäutzen!!! Kleinere Stecker können sich leicht ins Fleisch bohren.

zurück