Pflegehinweise
Pflege des frischen Piercings
Am ersten Tag:
Ab dem zweiten Tag:
Allgemeines:
Weiteres:
Allgemeines
Lasse Luft an die Wunde, die am Besten sauber und trocken bleiben sollte!

Pflaster = Feuchtigkeit = Bakterien

Also bitte meiden !!!

Nur in Ausnahmefällen ein Pflaster verwenden, zum Beispiel an staubigen Orten, wie Reitstall oder Baustelle.

Halte Dich während der ersten vier Wochen zurück, was Schwimmbad- und Saunabesuch, sowie Schwimmen im Baggersee angeht. Dort wirst Du all die Bakterien antreffen, die der Piercingwunde zusetzen können. Im Gegensatz ist Leitungswasser relativ sauber.

Niemals mit dreckigen Fingern an die Wunde fassen.

Gesunde Ernährung schadet wie auch sonst im Leben nicht, hier fördert sie sogar noch den Heilprozess. Vitamin C und E sind besonders hilfreich.

Sollte sich das Piercing ungewöhnlich stark entzünden, Nicht den Stecker entfernen und wirklich erst dann den Arzt oder uns aufsuchen.

zurück weiter zu " Weiteres "